1, 2 oder 3

Aus dem SpieleWiki
 
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kurzbeschreibung[Bearbeiten]

Quiz
 genau so wie die Fernsehsendung: Quizfragen mit 3 verschiedenen Antwortmöglichkeiten

Vorbereitungsaufwand: Keiner
Dauer des Spiels: 60 min1 h.

Gruppengrößen[Bearbeiten]

Für beliebig viele Teilnehmer.

Inhalt[Bearbeiten]

Scanner.png Dieses Spiel wurde eingescannt. Unten siehst Du die erste Seite als Vorschau. Die vollständige Spielbeschreibung erhältst Du, indem Du auf diesen Link (Link direkt zum PDF) oder auf die Vorschau unten (Link zur Bildbeschreibungsseite) klickst. Dieses eingescannte Spiel gibt es auch als Text (evt. unvollständig)!
Insgesamt 3 Seiten


Der folgende Text wurde von der Vorlage abgeschrieben oder eingescannt und maschinell per OCR kopiert. Er ist also möglicherweise unvollständig und voller Rechtschreibfehler. Hilf mit, ihn zu verbessern und zu vervollständigen!

Jungschar Samuel Quiz

1, 2 oder 3[Bearbeiten]

Material:

  • mindestens 25 Fragen mit je drei Antwortalternativen (vgl. Fragenkatalog) (die Fragen können ruhig auch schwieriger sein)
  • DIN A4-Seiten mit den Antwortalternativen darauf
  • drei markierte Bereiche auf dem Boden
  • 3 Feuerzeuge oder kleine Taschenlampen
  • Murmeln o.ä. für die Punktewertung

Ablauf:
Die Fernsehshow läßt sich ohne weiteres in der Jungschar durchführen. Dazu erhält jeder der drei Leiter pro Frage eine Antwortalternative auf einer DIN A4—Seite in der richtigen Reihenfolge. Ein Leiter liest die Frage vor und die Kinder haben 10 Sekunden Zeit (Countdown zählen), sich für eine Antwortalternative zu entscheiden, in dem Sie in den Bereich vor dem entsprechenden Leiter gehen. (im Idealfall springen sie während der 10 Sekunden noch fleißig zwischen den Bereichen hin und her, um die anderen zu irritieren.) Wenn die 10 Sekunden aus sind, macht der Leiter mit der richtigen Antwort sein Feuerzeug/Taschenlampe an (vielleicht mit dem Spruch „Ob Ihr richtig steht, seht Ihr wenn das Licht angeht“). Die Kinder, die auf dem richtigen Bereich stehen, erhalten einen Punkt. Gewinner ist, wer am Ende die meisten Punkte hat.



Weitere Quizfragen[Bearbeiten]

Stand der Fragen: Juni 2010

Längster Fluss der Welt: Amazonas, Jangtse, Nil

Fluss, der das meiste Wasser ins Meer bringt: Amazonas, Jangtse, Nil

Größte Stadt der Welt (nach Einwohnern): São Paulo, Bombay, Seoul

Wie viele Menschen leben im Winter in der Antarktis? Niemand, 500, 1000

Wie lange können Kaiserpinguine tauchen? 5min, 10min, 20min

Aus welcher englischen Stadt stammen die Beatles? Liverpool, Sheffield, London

In welchem Land liegt Helsinki? Finnland, Norwegen, Schweden

Die größte Wüste der Welt? Sahara, Gobi, Antarktis

Mit welchem Korn verglich Jesus das Reich Gottes? Senfkorn, Weizenkorn, Haferkorn

Wie nennt man die Mitglieder einer UNO-Friedenstruppe? Blaumänner, Blaumacher, Blauhelme

Wer war der Kommandant der Apollo 11? Louis Armstrong, Neil Armstrong, Lance Armstrong

Welche bekannte CVJMer gründete das internationale Rote Kreuz? George Williams, John Mott, Henri Dunant

Wie heißen die ursprünglichen Bewohner Australiens? Aborigines, Eingeborene, Australian Natives

Marco Polo schrieb einen berühmten Reisebericht. Über welches Land? Australien, China, Südamerika

Zu welchem Land gehört Grönland? Norwegen, Island, Dänemark

Erstes Lebewesen im Weltraum? Hund, Katze, Maus

In welcher Religion ist der Freitag ein Ruhetag? Hinduismus, Islam, Taoismus

Welches Nahrungsmittel wird auch in Bunkern angebaut? Pilze, Kartoffeln, Zwiebeln


Quellen für weitere Fragen[Bearbeiten]

Material[Bearbeiten]

  • min. 25 Fragen mit je 3 Antwortalternativen
  • DIN A4 Seiten mit den Antwortalternativen darauf
  • drei markierte Bereiche auf dem Boden
  • 3 Feuerzeuge oder kleine Taschenlampen
  • Murmeln o.ä. für die Punktewertung

Kommentare[Bearbeiten]

Spiel gemacht im Januar 2007 in der Jungschar Samson mit ca. 20 Jungs. Hat super geklappt, vor allem die Feuerzeuge (ob ihr wirklich richtig steht, seht ihr, wenn das Licht angeht) kamen gut an. Sehr zu empfehlen!
-- Felix 16:36, 13. Jun. 2007 (CEST)

Coollllll
-- katharina J. 12:55, 17. Jun. 2008 (UTC)

Zweimal in der Kindergruppe Eisbären gespielt (12-15 6-8jährige Kids), gemischt mit Montagsmaler. D.h. immer ein paar Fragen zu 1, 2 oder 3, dann ein paar Begriffe Montagsmaler. Für jeden richtig erratenen Begriff/Frage gabs ein Gummibärchen pro Kind. Kam bei den Kindern gut an, und dadurch, dass sie gleich die Preise bekommen und gegessen haben, entstand auch keine große Konkurrenzsituation. Die Kids, die viele Fragen richtig beantwortet hatten, waren allerdings am Ende etwas vollgestopft mit Gummibärchen. Da wäre es vielleicht besser, die Preise in Behältern zu sammeln und sie den Kids am Ende zu geben.
-- Thomas 21:45, 20. Jun. 2010 (CEST)

Wir haben das spiel in einem Kinderlager von der Freikirche Arche aus gespielt, jeder der richig stand bekam ein gold schoggitaler da wir thema kolumbus hatten und gerade neues land endteckt haben war dies passend, diese taler sammelten si in ihrere gruppe in einer schatztruhe und teilten diese dan in der gruppe, so entsteht eine postitive gruppendynamik.
-- Strichi 03:17, 20. Apr. 2012 (CEST)

Kommentar hinzufügen...

Du hast einen Kommentar zu diesem Spiel/dieser Seite? Trag ihn hier ein oder bearbeite die Seite direkt. Verbesserungsvorschläge und Hinweise auf Fehler sind auch herzlich willkommen!


Name: (Tipp: Wenn du dich anmeldest, musst du hier nicht mehr deinen Namen angeben)